Suche
Close this search box.

+49 5251 69405-13

Digitalkongress DigitaleZukunft@OWL

Ausstellungsstand auf dem Digtalkongress DigitaleZukunft@OWL

Die Lehrfabrik Möbelindustrie auf ihre digitale Ausbildung der Zukunft präsentiert. Der Kongress DigitaleZukunft@OWL 2024 hat am 14. März erneut die Zukunft der Digitalisierung und Nachhaltigkeit in OstWestfalenLippe beleuchtet. Organisiert von der OstWestfalenLippe GmbH zusammen mit dem DigitalBüro OWL und dem Heinz Nixdorf MuseumsForum, war es ein Tag voller Inspiration und Innovation. Mit mehr als 40 Projekten in vier Themenfeldern – Nachhaltigkeit & Transformation, Verwaltung & Smart City, Fachkräfte & berufliche Bildung sowie Mittelstand & Zukunftstechnologie – bot der Kongress einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Region. Besondere Aufmerksamkeit erhielten die Keynotes von Prof. Dr. Ada Pellert, die tiefe Einblicke in die Zukunft der digitalen Bildung gab, und von Jost Kobusch, der seine Erfahrungen als Alpinist teilte und Parallelen zum Umgang mit Herausforderungen aufzeigte.
Unser Engagement bei diesem Event lag in der Vorstellung unserer Lehrfabrik für die Möbelindustrie, mit der wir auf den Fachkräftemangel Wandel reagieren. Die Digitalisierung spielt in der Möbelindustrie eine zentrale Rolle, und wir sind stolz darauf, mit unserer Initiative zur Ausbildung von Fachkräften beizutragen.
Neben den dreiminütigen Projektpitches bot die umfangreiche Projektausstellung Möglichkeiten zum persönlichen Austausch. Am Infostand wurden uns und vielen Teilnehmenden neue Perspektiven und Kooperationsmöglichkeiten eröffneten.
Der Kongress bestätigte, dass die Region OstWestfalenLippe ein dynamisches Umfeld für Innovation und nachhaltige Entwicklung bietet, und wir freuen uns darauf, unseren Beitrag zur Gestaltung der digitalen Zukunft weiter zu leisten.
Weitere Informationen zum Kongress und den Projekten finden Sie auf der offiziellen Seite des Veranstalters: DigitaleZukunft@OWL.

Panelgespräch im Rahmen des Digitalkongress OWL: Wolfgang Marquardt (Prokurist OstWestfalenLippe GmbH), Rainer Viadal (Leiter DigitalBüro OWL), Michael Dreier (Bürgermeister Stadt Paderborn), Dr. Cathrin Wesch-Potente (Mitglied der Geschäftsleitung Böllhoff-Gruppe), Dr. Anke Erbrecht (Leiterin Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL)

Aktuelle Beiträge